Close Modal
Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Mein Warenkorb Close minicart

Produkte: {{countCartProducts}}
Gesamt ohne MwSt : {{cartTotalWithoutVat}}}€ - {{cartDefaultCouponDiscount}}}€ = {{(cartTotalWithoutVat - cartDefaultCouponDiscount).toLocaleString(undefined , {minimumFractionDigits: 2})}}}€ {{cartTotalWithoutVat}}€
MwSt : {{cartTotalVat}}}€ - {{cartDefaultCouponDiscount}}}€ = {{(cartTotalVat - cartDefaultCouponDiscount).toLocaleString(undefined , {minimumFractionDigits: 2})}} {{cartTotalVat.toLocaleString(undefined , {minimumFractionDigits: 2})}}€
Gesamt : {{cartTotal}}}€ - {{cartDefaultCouponDiscount}}}€ = {{(cartTotal - cartDefaultCouponDiscount).toLocaleString(undefined , {minimumFractionDigits: 2})}}}€ {{(cartTotal * selectedCurrency.rate).toFixed(2)}}€
Close search
Suche

Wok

Ein Wok ist eine traditionelle chinesische Kochpfanne mit einem halbkugelförmigen Boden und hohen, schrägen Seitenwänden. Er wird aus verschiedenen Materialien wie Gusseisen, Kohlenstoffstahl oder Edelstahl hergestellt und ist bekannt für seine Vielseitigkeit in der Küche. Gerichte, die im Wok zubereitet werden, sind aus kaum einer professionellen Küche mehr wegzudenken – ganz gleich, ob traditionelle asiatische oder moderne Fusionsgerichte angeboten werden. Bei HEIDEBRENNER finden Sie Wok-Varianten, die genau zu den Bedürfnissen Ihrer Profiküche passen.
238 Produkte



Der Wok: Das zeichnet ihn aus


Der Durchmesser eines Wok kann von 30 Zentimetern bis zu einem Meter reichen. Ausgestattet ist die halbrunde Pfanne in der Regel mit zwei gegenüberliegenden Griffen, von denen einer auch ein Stiel sein kann.

Woks werden traditionell aus Gusseisen hergestellt, es gibt allerdings auch welche aus Stahlblech, Edelstahl oder Aluminium. Eine Antihaftbeschichtung hält den hohen Temperaturen eines Wok-Brenners in der Regel nicht stand. Gusseisenwoks werden aus diesem Grund vor dem ersten Gebrauch eingebrannt, das heißt, auf hohe Temperaturen erhitzt und im Anschluss mit Öl eingerieben. So entsteht eine schützende Ölschicht, die dem Gusseisenwok eine Antihaftwirkung verleiht.

Das Kochen mit einem Wok gilt als besonders einfach, schnell, lecker und gesund – und ist deshalb nicht nur in der fernöstlichen Küche beliebt.

Mit dem Wok vielseitig Garen

Der Wok ist zwar vor allem für die chinesische und thailändische Küche bekannt, doch auch in Indien gibt es ein ähnliches Gargefäß. Dort wird es vor allem zum Zubereiten für Currys verwendet. Auch die karibische Küche greift auf eine Pfanne in Halbkugelform zurück. Mittlerweile ist der Wok allerdings auch außerhalb der asiatischen Küche populär. Kein Wunder – denn der Wok ist ein vielseitiges Kochwerkzeug und ermöglicht unterschiedliche Garmethoden: 

  • Braten

Die Lebensmittel werden für die Bräunung an der Oberfläche und den typischen Geschmack bei hoher Hitze in Öl zubereitet.

  • Dünsten

Das Dünsten gart die Zutaten sanft in Flüssigkeit, um eine zartere und feuchtere Textur zu erzielen.

  • Frittieren

Um die Lebensmittel knusprig und goldbraun zu genießen, kann im Wok eine große Menge Öl erhitzt werden, um diese darin einzutauchen.

  • Schmoren

Die Zutaten werden im Wok langsam und schonend in Flüssigkeit bei niedriger Hitze für eine zarte Textur und intensive Aromen gekocht.

  • Kochen

Im Wok wird Wasser oder ein Sud erhitzt und die Zutaten vollständig darin gegart.

  • Blanchieren

Die Lebensmittel werden in kochendes Wasser gegeben, um sie dann sofort in Eiswasser abzuschrecken.

  • Räuchern

Mit Holzspänen im Wok lassen sich Nahrungsmittel räuchern.

  • Rösten

Hier werden die Lebensmittel bei mittlerer Hitze im trockenen Wok gebraten.

  • Dämpfen

Mit einem Dämpfeinsatz, zum Beispiel aus Bambus, kann mit dem Wok gedämpft werden.

  • Sautieren

Das Pfannenrühren ist die am weitesten verbreitete Art des Kochens mit dem Wok. Alle Zutaten werden nacheinander unter schnellem Rühren in den Wok gegeben, unter hoher Hitze gebraten und dabei miteinander vermischt.



Wok oder Wokpfanne?

Für Elektro-, Induktions- und Gasherde in westlichen Haushalten gibt es Wokpfannen mit abgeflachtem Boden. Der flache Boden der Wokpfanne ähnelt dem einer Bratpfanne, jedoch mit weitaus kleinerem Durchmesser. Unterschiedliche Garzonen werden darin allerdings nicht erzeugt. Auf dieser Bratfläche wird die Wokpfanne am heißesten und brät, dünstet und gart mit maximaler Hitze. Übliche Elektrokochplatten und Gasherde entwickeln nicht die Leistung spezieller Wokherde. Beim Verwenden eines Wok-Brenners verteilt sich die Wärme mit der aufwärts strömenden Heißluft auch an der Außenwand des Wok, während ein Elektroherd nur den Boden erwärmt.


Kochequipment für den Wok

Wer gern und oft oder sogar professionell mit dem Wok kocht, will auf eine praktische Wok-Ausstattung nicht verzichten. Zu den grundlegenden Elementen gehören:

  • Wok-Schabewerkzeuge

Spezielle Wok-Schabewerkzeuge wie Metallspatel oder Wok-Kellen sind nützlich, um die Zutaten im Wok zu bewegen und zu wenden. Damit sie der hohen Hitze standhalten, sind sie oft aus Metall gefertigt.

  • Wok-Deckel

Ein passender Deckel für den Wok kann hilfreich sein, um die Hitze einzuschließen und das Garen von bestimmten Gerichten zu erleichtern. Ein Deckel ermöglicht es auch, Speisen warmzuhalten oder zu dämpfen.

  • Wok-Brenner

Ein spezieller Hochleistungs-Wok-Brenner ist oft notwendig, um die erforderliche hohe Hitze zu erzeugen. Diese Brenner sind leistungsstark und ermöglichen es, den Wok schnell aufzuheizen und die Hitze konstant zu halten.

  • Wok-Mulden

Eine Wok-Mulde oder ein Wok-Ring befindet sich auf einem Gasherd oder einem Hockerkocher, um den Wok auf der Kochstelle zu stabilisieren und sicher zu positionieren. Die Mulde oder der Ring hilft auch dabei, die Hitze gleichmäßig auf den Wok zu übertragen.

 

Wok-Station, Wok-Range, Hockerkocher oder Kochinsel?


Sie sind auf der Suche nach einer passenden Kochstelle für den Wok ? Um den passenden Wok-Brenner für Ihre Zwecke zu wählen, beachten Sie bei der Auswahl am besten die folgenden Aspekte:.

  • Gaskocher

Ein Gasbrenner ist ideal für den Wok, da er eine hohe Hitze liefert und sich leicht steuern lässt. Professionelle Induktions-Kochstellen sind mit einer Wok-Cuvette ausgestattet, in die sich die Rundung eines Induktions-Wok optimal einpasst.

 

  • Wok-Ring oder -Mulde

Professionelle Wok-Brenner sind bereits mit einem Wok-Ring oder einer Wok-Mulde ausgestattet. Der Durchmesser sollte auf Ihren Wok abgestimmt werden.

 

  • Leistung

Je stärker der Brenner oder das Induktionsfeld, desto mehr Hitze wird geliefert und ein schnelleres und gleichmäßigeres Braten ermöglicht.

 

  • Maße und Kapazitäten

Ob Sie sich für einen Hockerkocher, eine Wok-Mulde oder eine ganze Wok-Kochinsel entscheiden, hängt sowohl von Ihrem Gebrauch als auch von Ihren räumlichen Gegebenheiten ab.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie Ihren Experten für Wok-Kochstellen Heidebrenner. Wir beraten Sie gern.


    FAQ

    Was ist der Unterschied zwischen einem Wok-Brenner und anderen Kochstellen?

    Ein Wok-Brenner ist ein Gasherd, der in der Regel über einen Wok-Ring oder eine Wok-Mulde verfügt. Im Gegensatz zu üblichen Herdplatten oder Gaskochstellen wird die halbkugelförmige Pfanne so sicher an Ort und Stelle gehalten.

    Wie groß sollte eine Wok-Kochstelle für ein Restaurant sein?
    Es gibt unterschiedliche Kochstellenoptionen für Wok-Brenner: 

    Wok-Station
    Induktions-Wok-Stationen gibt es zum Beispiel mit 1, 2 oder 4 Induktions-Wok-Kochstellen mit entweder 8, 16 oder 24 kW Leistung. Zusätzlich lassen sich Warmhaltebehälter mit einer Leistung von 2 kW integrieren.

    Wok-Range
    Wok-Ranges sind Wok-Gaskocher, die nebeneinander auf einer Arbeitsfläche aufgebracht sind.

    Hockerkocher
    Ein Hockerkocher verfügt über nur einen Gasbrenner und kann dort aufgestellt werden, wo er gebraucht wird.
     
    Kochinsel
    Eine Wok-Kochinsel verfügt entweder über 4, 6, 8 oder 10 Gasbrenner, die rechteckig angeordnet sind.
    Wie oft sollte ein Wok-Brenner gewartet werden?
    Hochwertige Hersteller und Lieferanten von Wok-Brennern bieten ab der Inbetriebnahme der Kochstellen Unterstützung für die Instandhaltung an.


    Newsletter abonnieren

    Jetzt heidebrenner.de Newsletter abonnieren und unsere Neuigkeiten & Angebote kostenlos als Erster per E-Mail erhalten!

    Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Link zum Löschen der E-Mails klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter info@heidebrenner.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Indem Sie unten klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

    Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.